Intern
    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik

    Schulfähigkeitsvorstellungen von Eltern, Erzieherinnen und Lehrpersonen

    Prof'in Dr. Sanna Pohlmann-Rother
    Prof'in Dr. Gabriele Faust

    Kurzbeschreibung

    Nicht nur für die Einschulungsentscheidung der Eltern, sondern auch für die Beratungstätigkeit der pädagogischen Fachkräfte und Lehrpersonen ist wesentlich, welche Auffassungen diese Gruppen vom Konstrukt Schulfähigkeit haben und welche Konsequenzen sich daraus für die Einschulungsentscheidung ergeben. Da insbesondere wenig darüber bekannt ist, wie Eltern Schulfähigkeit verstehen, bestand ein wesentliches Ziel der Studie darin, die Schulfähigkeitsvorstellungen der Eltern zu erheben. Neben standardisierten Eltern-, Erzieherinnen- und Lehrpersonenbefragungen wurden leitfadengestützte Elterninterviews durchgeführt.

    Ausgewählte projektbezogene Publikationen

    • Pohlmann-Rother, S., Kratzmann, J. & Faust, G. (2011). Schulfähigkeit in der Sicht von Eltern, Erzieherinnen und Lehrkräften. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 6(1), 57-73.
    • Pohlmann-Rother, S. & Plehn, M. (2010). Bereit für die Schule? Schulfähigkeit aus der Sicht von Erzieherinnen und Schulleitern. KiTa spezial, 1, 42f.
    • Pohlmann, S. & Kratzmann, J. (2008). Schulfähigkeit aus Sicht von Erzieherinnen und Eltern. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, 5, 44-47.
    Kontakt

    Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-84873
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1